Wöchentlicher Bericht #26 – VAB und Herausforderungen – World War 3 – Official Website
Weekly Report

Wöchentlicher Bericht #26 – VAB und Herausforderungen

26/08/2019

0.7 ist endlich in der PTE und wir haben mit dem Testen und Korrigieren begonnen. Sie steckt noch in den Kinderschuhen, aber wir können bereits Feedback sehen – ihr liebt das VOIP und die neue Beleuchtung, und einige Leute berichten sogar von Leistungssteigerungen, obwohl dies noch nicht als Effekt beabsichtigt war.

Wir möchten noch einmal betonen, dass die Änderung der Engine hauptsächlich zur Fehlerbehebung und zur Steigerung der CPU-Leistung auf Serverseite durchgeführt wurde, mit nur geringen clientseitigen Optimierungen. Damit planen wir, die Performance erhöhen bevor die 0.7 auf die Live-Server kommt, und wir werden sie weiter verbessern, wie wir es seit dem Beginn von Early Access getan haben. Es ist ein langsamer und schwieriger Prozess, aber wir machen jede Woche Fortschritte.

Der Schwerpunkt liegt derzeit auf der Behebung aller bekannten Probleme und der Glättung der Framerate wodurch Einfrieren und Mikrohänger vermieden werden.

Was die bekannten Probleme betrifft, beheben wir diese schnell, damit das Spiel stabil ist und für 0.7 Live gut funktioniert. Vielen Dank an alle, die uns geholfen haben, das Spiel am Wochenende zu testen und Fehler sowie andere Funde gemeldet haben.

VAB

Eines der neuen Elemente auf der 0.7-Liste ist die neue VAB Mobile Spawn Variante. Sie ersetzt die BCV für eines der Teams, so dass ihr sofort sehen könnt, ob du es mit einem Feind zu tun hast.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass es derzeit nicht texturiert ist, so dass es viel mehr Charakter erhält und den sauberen Look verliert.

Es ist nach dem Vorbild von VAB MK 3 (Véhicule de l’avant blindé – „Gepanzertes Vorhutfahrzeug“ auf französisch) gebaut und ist eine neue Familie von 6×6 mittelschweren gepanzerten Fahrzeugen, die in Bezug auf Mobilität, Schutz und Nutzlast eine sehr hohe Leistung bieten.

In World War 3 ist es der „bösen Zwillings“-Bruder des Battle Command Vehicle und erscheint immer auf der anderen Seite des Spiels. Seine Rolle auf dem Schlachtfeld ist die gleiche wie die der BCV – es bietet schnellen Zugang zu Kampf, Infanterietransport und Feuerunterstützung.

Herausforderungen

Wir haben dem Spiel tägliche Herausforderungen hinzugefügt. Sie sollten es dir ermöglichen, schnelles Geld zu verdienen und den Leuten etwas zu bieten, was sie zusätzlich während dem Spielen erledigen können. Jeden Tag wirst du 3 zufällig ausgewählte Herausforderungen erhalten, die von 3 Siegen auf einer bestimmten Karte bis hin zu X-Kills mit einer bestimmten Waffe reichen. Jedes Mal, wenn du eine Herausforderung abschließt, wirst du entweder mit Bargeld oder Gegenständen – wie Camos oder sogar Waffen – belohnt.

Dies ist der erste Schritt zum endgültigen Progressions- und Herausforderungssystem. Wir planen, dieses Feature auf wöchentliche und sogar monatliche Herausforderungen, spezielle Events, spezielle Freischaltungen und einmalige Erfolge sowie ein Tool zur Unterstützung des Spielerfortschrittssystems auszuweiten.

Änderungen der Beleuchtung

Dank der neuen Engine konnten wir die Beleuchtung auf unserem Karten etwas optimieren. Die Änderungen sind nicht drastisch, aber die Innenbereiche sind jetzt heller, und man kann endlich die Tarnung seiner Mitstreiter sehen. Dies ist auch keineswegs abgeschlossen, wir werden die Beleuchtung in jedem Patch weiter optimieren, um sicherzustellen, dass sie gut aussieht und sich gut spielt.

Neues HUD

Wir haben auch ein neues HUD für Fahrzeuge implementiert und für den Fall, dass du noch keine Gelegenheit hattest, es zu sehen, ist hier eine Drohne mit dem neuem Layout. Ähnlich wie die Lichtveränderungen ist es nichts Großes, aber wir denken, dass es uns ein wenig näher an das heranbringt, was wir uns für World War 3 vorgestellt haben:

GiD vs PSS Clan Match

Wir hatten am Wochenende unser erstes richtiges Wettkampfspiel. Gegen Freitag, 22:30 Uhr MESZ, kämpften zwei unserer Clans um die Herrschaft auf einem Warschauer Warzonen-Server. Obwohl wir keine geeigneten Tools haben, um diese Art von Spiel zu erleichtern, haben wir mit beiden Teams zusammengearbeitet, um ihnen einen passwortgeschützten Server zur Verfügung zu stellen, und versucht, es zum Laufen zu bringen. Am Anfang gab es einige kleine Probleme, aber am Ende wurde das Spiel von GiD mit 5000 : 3068 gewonnen. Das Rematch ist für nächste Woche geplant, diesmal im Team Deathmatch.

Das war’s für diese Woche, danke für‘s Lesen und schaut bei dem nächsten Wochenbericht rein!